Einsätze 2022

16 Einsätze wegen Eisregen und Schneebruch

14. bis 17. Dezember 2022

 

Wegen des nassen und schweren Schnees stürzten in den vergangenen Tagen mehrere Bäume und Äste auf die Straßen. Die Feuerwehr Raitenhaslach wurde, überwiegend in den Morgenstunden, zu insgesamt 16 Einsätzen alarmiert.

Die Straßen wurden von Bäumen und Ästen befreit, sodass der Verkehr wieder fließen konnte. Am meisten betroffen waren die St2357 und die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Moosbrunn und Marienberg.

Am Freitagnachmittag wurde die St2357 vollgesperrt. Weiterlesen: Staatsstraße teilweise gesperrt

 

Einsatzdauer gesamt: 19 Stunden und 15 Minuten

Ausgerückt waren der MTW 14/1, das HLF 40/1 und das LF 49/1

 

20221215_052403.png

20221216_054139.png

20221216_100727.png

20221216_100757.png

20221216_135834_f.png

20221216_142004.png

ED88CFC7-79B0-4DE4-8F0E-21BA35517CC7.png

Fotos: Feuerwehr Raitenhaslach

Montag, 06. Februar 2023

Designed by LernVid.com